Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren


http://myblog.de/hirneintopf

Gratis bloggen bei
myblog.de





schöne Haare mit Rizinusöl ?

Heute fang ich mit einem neuen Selbstversuch an. Durch das Absetzen der Pille hab ich leider sehr dünne Haare bekommen (und miese Haut, aber das hat sich mittlerweile wieder deutlich gebessert).

Nun hab ich gelesen, dass Kokosöl & Rizinusöl gut für die Haare und den Haarwachstum sind. Kokosöl hatte ich eh noch im Haus und Rizinusöl hab ich mir nun zusammen mit Avocadoöl gekauft. Alle Öle sollten kaltgepresst und schonend hergestellt worden sein. Am besten Bio. Das Bio-Kriterium erfüllt nun allerdings nur das Kokosöl.

Hab nun alle Öle zusammen gemischt und mir auf der Kopfhaut verteilt. Klebrige und schmierige Angelegenheit O.o Besonders das Rizinusöl ist sehr klebrig. Naja, wenns hilft, mach ich das gerne :D

Das Ganze bleibt über Nacht drin. Morgen früh wird es dann gründlich ausgewaschen. Erst mit Spülung/Reinigungsshampoo Gemisch (in Spülung soll irgendwas drin sein, was das Öl leichter aus den Haaren rauswäscht, hab ich in einem Haarforum gelesen), dann nochmal mit normalen Shampoo und zum Schluss Spülung in die Spitzen. Hoffe das klappt und meine Haare sehen danach nicht aus als hätte ich in Margarine bebadet... Aber hatte das schon nur mit Kokosöl vor ein paar Tagen getestet. Durch die Spülung-Shampoo-Spülung Reihenfolge ging es tatsächlich restlos raus und meine Haare sahen danach super aus und haben sich auch klasse angefühlt.

Ich werde dann die nächsten Wochen berichten, ob meine Haare tatsächlich dicker, schöner, mehr oder alles zusammen geworden sind.

4.5.13 22:49
 
Letzte Einträge: 1. Anwendung, 4. Anwendung auf dem Kopf, schönes Haar :)


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung